HIPPOshop

Literaturtipps

:: HOME > Literaturtipps

Eine Jugend im Krieg

Edmond Franziskus

Edmond Franziskus, Gründer der Stegener Reitschule und des Stegener Reitvereins hat in einem 80 Seiten, reich bebilderten Buchband sein Leben im Krieg beschrieben und wichtige Ereignisse mit Zeitdokumenten belegt. Edmond Franziskus war 12 als sein Heimatdorf Stegen von der deutschen Wehrmacht eingenommen wurde. Sein Leben gibt das Spiegelbild einer ganzen Generation wieder, und so manche Szene die Franziskus in seinem Buch erzählt könnte in vielen Gegenden hier im Land geschehen sein.

Aber schon damals waren Landwirtschaft und Pferde ein wichtiger Bestandteil des jungen Franziskus was nach abgeschlossenem Studium den Entschluss festigte den Hof in Stegen zu bewirtschaften, den er dann zusammen mit seiner Frau zu einem Reiter- und Ferienhof ausbaute, Schwerpunkt Reittourismus. Diese Kapitel dürften wohl die Luxemburger Reiterwelt stark interessieren, denn in Stegen wurde Reitgeschichte geschrieben. Nationale sowie internationale Turniere, Stubbendorfprüfungen, Wanderreiten, Reitunterricht… und die Nachfolge ist gesichert.

Mit einer großzügigen Doppelhalle, guten Außenpisten, herrlichen Reitwegen und einer gemütlichen Familienpension mit Ferienangeboten ist die Domaine Franziskus (www.franziskus.lu) in Stegen nach wie vor einzigartig in Luxemburg. Das Buch von Edmond Franziskus liegt in den Luxemburger Buchhandlungen zum Verkauf.

Sitemap und Suche  ¦  ę 1996 - 2013 HIPPOline sÓrl  ¦